Schlagwort: Sürther Feld

Sommer im Garten

Terrasse im Sommer 2017

Terrasse im Sommer 2017

Die Terrasse ist fertig. Der Cortenstahl ist vom rostbraun verwittert. Die Wege sind mit Kies bedeckt. Der Garten blüht. Was vor wenigen Monaten noch ein lehmige Baustelle war wirkt jetzt wie eine kleine Oase. Im erstem Sommer im Ackerhummelweg gerät die Arbeit der vergangenen Monate fast in Vergessenheit.

Terrasse zum Chillen

Der Garten: eine kleine Oase

Der Vorgarten blüht im Sommer

Der ersten Lampen beleuchten das Haus

Lampen im Dachgeschoß

Einfache Lampen im Dachgeschoß erhellen wirkungsvoll den großen Raum

Lampen im Dachgeschoß

 

Trockenbau im Ackerhummelweg

Trockenbau im Dachgeschoß

Der Trockenbau im Innenbereich startet

Wochenlang spachteln, schleifen, spachteln und schleifen Handwerker durch das gesamte Haus. Der Trockenbau dauert sehr lange bevor endlich die ersten Farbrollen zum Einsatz kommen. Der Staub der dabei einsteht begleitet uns noch viele Wochen. Er hat sich in den Fensterrahmen und in jeder Ritze und Nut festgesetzt. Aber am Ende strahlt das Haus in reinem Weiß.

Die Treppe zur ersten Etage …

Die Treppe zur ersten Etage

Die Treppe zur ersten Etage

Am zweiten Tag starteten die Monteure am Morgen mit dem Einbau der Treppe zur ersten Etage. Bis zum Abend sind alle Wände des Obergeschosses aufgestellt.

Das Erdgeschoss entsteht …

Das Erdgeschoss entsteht an nur einem Tag

Am 14. März 2016 starteten die Zimmermänner, Tischler und Schreiner mit dem Aufbau der ersten Wände. Innerhalb weniger Stunden stellten sie die Außen- und Innenwände auf und sicherten die Aufbauten mit Stahlträgern und Holzbalken. Am Abend konnten wir schon einen ersten Blick aus dem zukünftigen Wohnzimmer in den Garten werfen. Und das Fenster zur Terrasse geht vom Boden bis zur Decke und flutet das Haus mit Licht.

 

Die Bodenplatte erwartet das Haus

Nach gut zwei Wochen ist die Bodenplatte unseres Hauses fertiggestellt. Mehr als 30 Kubikmeter Beton und fast 2,5 Tonnen Baustahl bilden das Fundament für das Holzständerbauwerk. Und das wird in wenigen Tagen auf Lastkraftwagen angeliefert und auf der Betonfläche aufgestellt.

 

Der Cent in der Bodenplatte

Wir haben in unsere Bodenplatte einen Cent einbetoniert. Einem Mythos zufolge soll ein Geldstück unter dem Haus, den Bewohnern Glück und Segen bringen. Und diese Chance wollen wir natürlich nicht ungenutzt verstreichen lassen.

Vermessung der Bodenplatte

Mit dem Schnurgerüst werden die Außenkanten unseres Hauses bzw. der Bodenplatte abgesteckt. Nach dem Aushub und dem Einbringen des Schotterpolsters spannen der Polier unserer Rohbaufirma  gemeinsam mit dem Vermesser die Schnüre über Schnurböcke, die ungefähr 2 m außerhalb der Baugrube errichtet werden.

Meilensteine zum Baubeginn …

In der 8. Kalenderwoche sind die wichtigsten Vorbereitungen für den Baubeginn abgeschlossen worden:

Das Sürther Feld – Köln – im Januar 2015

Das Sürther Feld im Januar 2015 Köln

Das Sürther Feld im Januar 2015

Das Sürther Feld in Köln Rodenkirchen im Januar 2015. Das Bild zeigt unser Grundstück. In den kommenden Monaten entsteht hier ein neues Wohnviertel.

© 2019 Ackerhummel

Theme von Anders NorénHoch ↑